Ihre Handytarifberatung
Mo. bis So. 08:00 - 22:00

Handyvertrag zur Black Week

Handy gewünscht?
Ja
Häufig gestellte Fragen

Wie finde ich den passenden Handyvertrag?

Den passenden Handyvertrag zu finden ist kein Hexenwerk. Mit ein paar Fragen sind Sie Ihrem Wunschtarif zum Greifen nahe:

  1. Möchten Sie auch ein Smartphone mit dem Vertrag haben? Wenn ja, welches wäre es?
  2. Wie viel Datenvolumen benötigen Sie? Falls Sie sich hier unsicher sind, hilft unser Ratgeber zum Thema Datenvolumen Ihnen sicherlich zur Entscheidungsfindung.
  3. Welches Netz ist bei Ihnen gut ausgebaut? Das können Sie anhand einer Netzabdeckungskarte gut einschätzen.
  4. Möchten Sie Ihre Rufnummer mitnehmen? Um zu wissen, ob das möglich ist, empfehlen wir unseren passenden Ratgeber. Dadurch wissen Sie, wie Sie Ihren Anbieter wechseln und die Nummer behalten können.
  5. Wenn diese Fragen beantwortet wurden und Sie auf der Vergleichsseite angelangt sind, können Sie mit Hilfe des Durchschnitts pro Monat schnell einsehen, welcher Vertrag auf 24 Monate gerechnet am günstigsten ist.

Was ist der Durchschnitt pro Monat?

Der Durchschnitt pro Monat ist unser Vergleichswert. Bei diesem werden alle fälligen Kosten innerhalb der ersten 24 Monate mit allen Rabatten verrechnet, die Sie erhalten können. Dieses Ergebnis wird dann durch 24 Monate geteilt, um den Durchschnittswert zu erhalten.

Ist ein Handy mit Vertrag günstiger als ein Handy ohne Vertrag?

Eine kristallklare Antwort gibt es hier nicht. Aber: Häufig ist bei brandaktuellen Smartphones ein Kombi-Vertrag günstiger. Um das selber fair zu vergleichen, können Sie den aktuellen Kaufpreis des Wunschhandys in der gewollten Ausführung in Erfahrung bringen. Anschließend können Sie die Verträge mit dem entsprechenden Handy aus unserer Vergleichsseite heraussuchen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Daraufhin können Sie einen Tarif ohne Handy mit den gleichen Tarifkonditionen zum Vergleich herziehen. Zu guter Letzt nehmen Sie den Durchschnitt pro Monat des Vertrags mit Handy und ziehen den Einkaufspreis geteilt durch 24 und den Durchschnitt pro Monat des Tarifs ohne Handy davon ab. Solange das Ergebnis negativ ist, ist der Vertrag mit Smartphone günstiger.