Ihre persönliche Mobilfunkberatung
089 - 24 24 11 88 Mo. bis So. 08:00 - 22:00

blau Tarife & Erfahrungen

Mehr Datenvolumen bei CHECK24
Günstige Tarife über 24 Monate
Flexible Prepaid Tarife

Lohnt sich blau als Mobilfunkanbieter für Sie?

blau ist eine Mobilfunkmarke der Telefónica Deutschland Holding AG. 2013 war blau.de eine Tochtergesellschaft des Konzerns E-Plus. Ein Jahr später folgte dann die Umbenennung von blau.de zu blau. Im Rahmen der Fusion von E-Plus und der Telefónica Deutschland Holding AG blieb der Name blau erhalten.

blau bietet verschiedene Tarife mit Handy und 24 Monaten Laufzeit sowie Tarife ohne Handy mit oder ohne Laufzeit an, die im Vergleich zu Mobilfunktarifen anderer Anbieter relativ preiswert sind. Dabei surfen und telefonieren Sie mit sämtlichen blau Handytarifen im o2-Netz.  

Ob sich ein blau Tarif auch für Sie lohnt, können Sie anhand der unten beantworteten Fragen herausfinden.

Welche blau Tarife können Sie vergleichen?

Was der beste blau-Vertrag für Sie ist, hängt davon ab, wie viel Datenvolumen Sie benötigen und ob Sie eine Allnet Flat oder Inklusivminuten zum Telefonieren und SMSen brauchen. Dabei bietet blau eine breite Produktpalette an, bei der Sie die Auswahl zwischen einer Vielzahl von Tarifen mit unterschiedlichen Laufzeiten haben.

Sie wissen nicht, wie viel Datenvolumen Sie im Monat benötigen? Kein Problem, Sie können es in Ihrem Smartphone nachschauen. Bei den meisten Smartphones verbirgt sich diese Funktion unter „Einstellungen“ und dort dem Unterpunkt „Datennutzung“, „Verbindungen“ oder ähnlich. Dort können Sie Ihren Datenverbrauch detailliert einsehen.

Die blau Allnet Tarife

Insgesamt bietet blau 4 Tarife – M, L, XL und Allnet Plus – mit einer Laufzeit von 24 Monaten an. Bis auf den blau M Tarif verfügen alle Tarife über eine Allnet Flat in alle deutschen Netze.

Der Unterschied zwischen den 3 blau Allnet Tarifen liegt in der Höhe des monatlich verfügbaren mobilen Datenvolumens. Der M Tarif umfasst darüber hinaus eine hohe Zahl an Freiminuten fürs Telefonieren. Auf CHECK24 finden Sie darüber hinaus exklusive blau Tarife mit zusätzlichem Datenvolumen.

Als blau-Kunde nutzen Sie das LTE-Netz von Telefónica. Die maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit ist dabei auf 21,6 MBit/s im Download und 11,2 MBit/s im Upload begrenzt. Bei den Flatrate-Tarifen wird die maximale Geschwindigkeit sowohl im Down- als auch im Upload auf jeweils 64 KBit/s gedrosselt, sobald Ihr inklusives Datenvolumen aufgebraucht wurde – eine schnelle Internetnutzung ist damit nicht mehr gegeben.

Erfreulich ist: Im Gegensatz zu vielen anderen Günstig-Anbietern von Handytarifen gibt es bei blau keine Datenautomatik. So haben Sie auch bei Verbrauch des Inklusiv-Volumens volle Kostenkontrolle.

Alle Tarife gibt es bei blau mit der Option, jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen kündigen zu können. Die Tarife kosten dann ein wenig mehr pro Monat und enthalten den Zusatz „Flex“ im Tarifnamen.

Die blau Prepaid-Tarife

Sie möchten möglichst flexibel sein und auf eine Vertragsbindung verzichten? Dann könnte einer der 3 Prepaid-Tarife Allnet S, Allnet M, Allnet L – von blau das Richtige für Sie sein.

Auch hier unterscheiden sich die blau Tarife in der Höhe des monatlich verfügbaren Datenvolumens und im Preis, sprich: Je mehr Datenvolumen, desto mehr kosten die Tarife. Wie aus dem Namen hervorgeht, verfügen alle blau Tarife über eine Allnet Flat für Telefonie und SMS.

Außerdem können Sie Ihre aktive SIM-Karte bei blau jederzeit kostenfrei pausieren lassen. Sobald Sie die Karte wieder brauchen, können Sie sie wieder aktivieren. Gleiches gilt für den gesamten Tarif: Genauso einfach, wie Sie Ihren blau Prepaid-Tarif aktiviert haben, können Sie ihn auch wieder deaktivieren.

Wie gut ist die Netzabdeckung bei blau?

Als Marke von Telefónica surfen Sie beim Anbieter blau im o2 Netz, dessen Abdeckung zwischen Stadt und Land deutlich unterscheidet. In Großstädten ist das LTE-Netz von Telefónica in den letzten Jahren stark ausgebaut worden und die Distanz zu Vodafone und der Telekom deutlich verringert. Im ländlichen Raum, wo der Netzausbau noch nicht so weit vorangeschritten ist sowie auf Autobahnen haben Telefónica-Kunden stellenweise jedoch keine gute Verbindung.

Allerdings ist zu erwarten, dass der Netzausbau auch in der kommenden Zeit voranschreitet. Demnach erweist sich das Telefónica-Netz besonders für Städter als gute Alternative zur preislich oft teureren Alternative von Telekom und Vodafone.

Kann ich meine Rufnummer zu blau mitnehmen?

Ja, das können Sie!

Wie genau die Rufnummernmitnahme bei blau funktioniert, hängt davon ab, ob Sie Ihre Rufnummer zum Vertragsende, schnellstmöglich oder aus einem Prepaid-Tarif mitnehmen möchten. Was genau Sie tun müssen, um Ihre Rufnummer mitzunehmen, erfahren Sie auf CHECK24 während der Buchung des jeweiligen Tarifs automatisch und an relevanter Stelle.

Grundsätzlich ist die Rufnummernmitnahme nur dann möglich, wenn Sie bisher noch kein Kunde bei blau sind und wenn die Kundendaten auf dem alten Vertrag mit denen des abzuschließenden neuen Vertrags übereinstimmen. Nachdem die Freigabe Ihres vorherigen Anbieters erfolgt ist, können Sie blau darüber informieren, dass Sie ihre Rufnummer portieren möchten.

Außerdem erhebt Ihr alter Anbieter für die Rufnummernmitnahme in der Regel eine Gebühr. Wie hoch diese Gebühr ist, erfahren Sie in unserem Artikel zur Rufnummernmitnahme im Abschnitt „Was kostet die Rufnummernportierung?“.

Darüber hinaus erhalten Sie bei einem Wechsel zu blau einen Bonus, der die Kosten beim Altanbieter möglicherweise deckt. Wie hoch der Bonus genau ist, erfahren Sie in unserem Vergleich für jeden einzelnen Tarif unter "Details".

Letztlich sollten Sie sich bewusst sein, dass die Beantragung einer Rufnummernmitnahme eine Kündigung nicht ersetzt. Kündigen müssen Sie Ihren Vertrag also zusätzlich zur Rufnummernportierung.

Wie kann ich meinen Vertrag bei blau später wieder kündigen?

Die Antworten auf diese Fragen sind relativ simpel: Bei Postpaid-Tarifen liegt die Vertragslaufzeit in der Regel bei 24 Monaten und die Kündigungsfrist bei 3 Monaten vor Vertragsende. Haben Sie einen Flex Tarif von blau, können Sie mit einer Frist von 30 Tagen kündigen und müssen keinerlei Fristen beachten.

Um fristgerecht zu kündigen, reichen Sie die Kündigung entweder in Ihrem blau Kundenbereich ein, oder Sie nutzen den 1-Klick-Kündigungsservice von CHECK24 und wir erledigen die Kündigung für Sie.

Weitere Tarife vergleichen?

Dann vergleichen Sie die günstigsten Handytarife ohne Handy sowie Tarife mit Smartphones von über 70 anderen Mobilfunkanbietern bei CHECK24.

Kundenbewertungen für blau

Gesamtbewertung
Tarifleistung
Netzqualität
Rufnummernmitnahme
Abwicklung
Kundenservice
4,0 von 5 Sternen (2.139)
5 Sterne
949
4 Sterne
753
3 Sterne
139
2 Sterne
81
1 Stern
217
Kundenerfahrungen
PK
Pece K.27.08.2021
o2-Netz | mit Rufnummernmitnahme
Sehr zufrieden
IP
Ina P.13.08.2021
o2-Netz | mit Rufnummernmitnahme
Okay
MB
Markus B.31.07.2021
o2-Netz | mit Rufnummernmitnahme
Gute schnelle Abwicklung der Rufnummer Mitnahme
alle Bewertungsdetails ansehen

Haben Sie Fragen?

phone
089 - 24 24 11 88
Mo. - So. 8:00 - 22:00 Uhr
phone
handytarife@check24.de
Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.

Warum bei CHECK24 abschließen?

Sparen: Beste Preise und exklusive CashbacksTransparenz: Keine versteckten ZusatzkostenKundenservice: Bei allen Fragen für Sie da
Tarife mit Handy vergleichen Tarife ohne Handy vergleichen